Von der Aikikai Foundation anerkannter Fachverband für Aikido

Sho Shin Lehrgang in Magdeburg

Shoshin bedeutet Anfängergeist und meint:
Jedes Mal wieder von neuem hinsehen, als wüsste man (noch) nichts. Shoshin ist die Geisteshaltung, die am Anfang und am Ende des Weges steht.
Es ist die Freiheit, alles mit der selben Unvoreingenommenheit zu tun, wie beim ersten Mal.
Sho Shin ist das Programm des Lehrgangs: Die Offenheit gegenüber der Verschiedenheit in der Ausführung von Aikido in enger Verbundenheit mit den Prinzipien des Aikido.

download: 
AnhangGröße
sho shin18.pdf1.74 MB